Informationen zur Domain:
Die aufgerufene Domain ist bereits registriert. In der Domainsuche können Sie prüfen, ob der von Ihnen gesuchte Domainname noch unter anderen Domainendungen zur Verfügung steht.



Informationen für den Domaininhaber
Bei der Einrichtung Ihres Webhosting Accountes wurde vom System diese Startseite automatisch angelegt. Diese Startseite zeigt den Besuchern Ihrer Domain, dass diese bereits registriert ist. Anderweitig würde der Server die Fehlermeldung ausgeben, dass diese Domain nicht erreichbar ist.

Sie können diese Startseite jederzeit löschen oder mit Ihren eigenen Inhalten überschreiben. Stellen Sie dazu eine FTP-Verbindung zum Serve her und wechseln in das Verzeichnis /html. Löschen oder überschreiben Sie einfach die Datei index.php.

Gerne sind wir Ihnen bei der Einrichtung Ihrer Internetseite behilflich.

www . .

Aktuelle Nachrichten

Trump vereidigt: Eine Abrechnung mit dem Establishment
Sie war als philosophische Rede angekündigt - doch die ersten Worte Trumps als neuer US-Präsident glich eher der Fortsetzung seines Wahlkampfes. Amerika müsse sich wieder um sich kümmern. Von jetzt an heiße es: "Amerika zuerst". Von Martin Ganslmeier.

mehr lesen ...
Trumps Rede: Wie im Wahlkampf
Die heutige Rede des neuen US-Präsidenten ähnelte dem, was Trump bereits im Wahlkampf gesagt hatte. America first bleibt sein Credo. Ein politisches Programm für die nächsten vier Jahre sei es aber nicht gewesen, meint Ina Ruck.

mehr lesen ...
Liveblog zum Nachlesen: Trump im Zentrum der Macht
Der Milliardär Trump ist als 45. US-Präsident vereidigt worden und bleibt sich bei seiner Rede vor dem Kapitol in Washington treu: "Amerika zuerst" ist sein Motto. Nicht bei allen US-Bürgern sorgt er damit für Begeisterung. Laute Kritik gibt es aus dem Ausland.

mehr lesen ...
Neue BKA-Software soll Gefährder beurteilen
Der Attentäter von Berlin war als Gefährder bekannt - und wurde dennoch unterschätzt. Damit das nicht mehr passiert, soll künftig eine neue Software eingesetzt werden. Und im Fall Amri hätte diese nach Recherchen von NDR, WDR und SZ auch angeschlagen. Von G. Mascolo und L. Kamp.

mehr lesen ...
Von der Leyen verteidigt Verhaltenskodex für die Bundeswehr
Ein Maulkorb und ein Misstrauensvotum - so sehen viele Soldaten den geplanten Verhaltenskodex der Bundeswehr. Verteidigungsministerin von der Leyen hat nun versucht zu beschwichtigen. Den Wehrbeauftragten des Bundestags konnte sie jedoch nicht überzeugen. Von C. Thiels.

mehr lesen ...
Bewerbungstour für Bellevue: Steinmeier besucht Landtage
Als Kandidat von SPD und Union dürfte Steinmeier die Wahl zum Bundespräsidenten gewinnen. Dennoch wirbt der SPD-Politiker in den Landtagen um Unterstützung. Daniel Hechler erlebt dabei einen gelösten Außenminister auf Stimmenfang.

mehr lesen ...
Gröhe will Schummeleien von Ärzten und Kassen stoppen
Machen Ärzte Patienten auf dem Papier kränker als sie sind? Und zwar im Schulterschluss mit Krankenkassen, für die sich das finanziell lohnt? Der Vorwurf besteht schon länger - jetzt soll ein Gesetz her.Von Daniel Pokraka.

mehr lesen ...
Brustimplantate: Gericht verurteilt TÜV zu Schadenersatz
Der französische Hersteller PIP hatte jahrelang billiges Industriesilikon für Brustimplantate verwendet - zertifiziert vom TÜV Rheinland. Der ist nun zu 60 Millionen Euro Schadenersatz verurteilt worden. Ob er die wirklich zahlen muss, scheint aber fraglich.

mehr lesen ...
"El Chapo" droht in den USA lebenslänglich
Aus seinem neuen Gefängnis dürfte kein Tunnel hinausführen: Mexiko hat den Drogenboss "El Chapo" an die USA ausgeliefert. In New York wartete eine ganze Heerschar von Staatsanwälten und Ermittlern auf ihn - mit einer langen Anklageliste. Von K. Clement.

mehr lesen ...
Italien: Zehn Überlebende nach Lawinenunglück
Das Lawinenunglück in Italien haben mindestens zehn Menschen überlebt. Das teilte die Feuerwehr mit. Noch aber konnten nicht alle aus den Schneemassen gerettet werden. Die Arbeiten in dem verschütteten Hotel sind äußerst gefährlich.

mehr lesen ...
Gambia: Abgewählter Präsident Jammeh gibt offenbar auf
Der Machtkampf in Gambia ist wohl entschieden: Der abgewählte Präsident Jammeh hat dem internationalen Druck nachgegeben und will offenbar zurücktreten. Zuvor waren Truppen der westafrikanischen Staatengemeinschaft in Gambia einmarschiert.

mehr lesen ...
Bayern gewinnt in Freiburg und wird Hinrundenmeister
Früher nannte man das den "Bayern-Dusel": Durch einem Treffer in der Nachspielzeit hat Bayern München beim SC Freiburg mit 1:2 gewonnen und zugleich die Hinrundenmeisterschaft geholt. Allerdings taten sich der Rekordmeister gegen starke Freiburger lange Zeit schwer.

mehr lesen ...
DFB bewirbt sich um Fußball-EM 2024
Der Deutsche Fußball-Bund bewirbt sich um die Ausrichtung der EM-Endrunde 2024. Das hat das Präsidium des DFB einstimmig beschlossen. Es wäre die zweite Europameisterschaft in Deutschland nach 1988.

mehr lesen ...
Handball-WM: Deutschland souverän Gruppensieger
Bei der Handball-WM in Frankreich zieht die deutsche Mannschaft als Gruppensieger ins Achtelfinale. Gegen Angstgegner Kroatien gewann die DHB-Auswahl mit 28:21. In der nächsten Runde trifft Deutschland auf Katar.

mehr lesen ...
Hoch "Brigitta": Kalt - und zwar so richtig
Vielerorts in Deutschland sind die Temperaturen derzeit zweistellig - unter Null wohlgemerkt. Für Menschen, die draußen arbeiten müssen, ist das eine Herausforderung. Für andere ist es Winter von seiner schönsten Seite, wie Florian Gediehn zeigt.

mehr lesen ...
Videoblog "Tudo Bem": Gewalt in brasilianischen Gefängnissen
In vielen Gefängnissen in Brasilien herrschen katastrophale Bedingungen. Völlig überbelegt, rivalisierende Banden bekämpfen sich mit unbeschreiblicher Gewalt. Über den Krieg in den Zellen berichtet Michael Stocks in seinem Videoblog.

mehr lesen ...
Tagesschau.de-Wahlarchiv: Alle Daten zu allen Wahlen
Schon im Oktober 1946 fanden in Hamburg und in Bremen die ersten Bürgerschaftswahlen nach dem Krieg statt. Seitdem gab es 18 Bundestagswahlen und Dutzende Landtagswahlen. Daten, Grafiken und Analysen dazu finden Sie in unserem Wahlarchiv.

mehr lesen ...
Zeitgeschichte: Die Tagesschau vor 20 Jahren
Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Welche Themen bestimmten die politische Debatte? Wer war damals wichtig? Die Tagesschau bietet einen wertvollen Einblick in die jüngere Zeitgeschichte. Tagesschau.de dokumentiert sie Tag für Tag mit den 20-Uhr-Ausgaben.

mehr lesen ...



mehr lesen ...
Deutsche Sicht auf Trump: Vorsichtig bis kampfbereit
Mit seinem Eid wird Trump heute der neue US-Präsident. Schon während des Wahlkampfes hatte Deutschland den Republikaner skeptisch beäugt - und tut es noch. Dabei sind sich deutsche Politiker in einem einig: Klein beigeben ist nicht drin. Von A. Ulrich.

mehr lesen ...
Barberini-Museum: Ein Palais für die Welt der Kunst
Errichtet im 18. Jahrhundert, im Krieg zerstört - nun öffnet das nach historischem Vorbild neu erbaute Palais Barberini wieder. Von den Alten Meistern bis in die Moderne soll die Vielfalt des Kunstmuseums reichen. Von Anke Hahn.

mehr lesen ...
China warnt Trump vor weiteren Provokationen
Man werde Kompromisse mit ihm schließen können - so wurde Trump in China vor seiner Wahl beschrieben. Doch der Ton staatlicher Medien wird seitdem immer schärfer. Sollte Trump weiter provozieren, werde das Konsequenzen haben, lautet der Tenor. Von Axel Dorloff.

mehr lesen ...
Atomkoffer geht von Obama auf Trump über
Dass der US-Präsident als mächtigster Mann der Welt gilt, liegt vor allem an "Football" und "Biscuit". So werden Koffer und Karte genannt, mit denen er die Macht über 7000 Atomsprengköpfe hat. Trump bekommt diese Macht heute - notfalls auch ohne Amtseid. Von M. Ganslmeier.

mehr lesen ...
IS zerstört Teile des Amphitheaters in Palmyra
Die Terrormiliz IS hat in Syriens Oasenstadt Palmyra Teile des römischen Theaters zerstört. Am Mittwoch sollen Beamte, Lehrer und Soldaten hingerichtet worden sein. Das UNESCO-Weltkulturerbe ist seit Dezember wieder unter der Kontrolle des IS.

mehr lesen ...
Technik war nicht schuld an Tesla-Unfall
Der tödliche Unfall mit einem selbstfahrenden Tesla in den USA ist auf menschliches Versagen zurückzuführen, nicht auf technische Fehler. Zu diesem Ergebnis kommt der offizielle Abschlussbericht des Verkehrsministeriums.

mehr lesen ...